Deine  Pflichten

Kinderbetreuung

Du hilfst der Familie bei der Betreuung ihrer Kinder. Was heißt das für dich?

  •  Vorbereitung der Kinder für die Schule / den Kindergarten: Waschen, Hilfe beim Anziehen, Frühstück, Pausenbrote, Kind zur Schule/ zum Kindergarten bringen
  • Essensvorbereitung für die Kinder, Abholung aus der Schule/Kindergarten, gemeinsame Mahlzeit, Hausaufgaben betreuen bzw. zusammen spielen oder die Kleinsten zum Mittagsschlaf bringen.
  • Kinder zur ihren Freizeitaktivitäten begleiten
  • Gelegentliches Babysitting

Haushaltshilfe

Zu deinen Aufgaben gehören leichte Hausarbeiten: Bügeln, für die Kinder kochen, Spülmaschine ausräumen, Staubsaugen etc.


Sprachkurs

Du sollst einen Sprachkurs besuchen. Es ist ein Teil des Au-Pair-Programms und sollte für dich der eingentliche Grund sein die Zeit in Deutschland zu verbringen.


Verhalten bei der Gastfamilie

Jede Gastfamilie, wie bestimmt deine auch, hat eigene Regeln, Traditionen und Erwartungen, was das Verhalten aller Familienmitglieder angeht. Bitte respektiere das und versuche mit deiner Gastfamilie in Harmonie zu leben. Sollte dir etwas daran nicht passen, sprich bitte darüber mit deinen Gasteltern oder mit uns. Wir versuchen eine gemeinsame Lösung zu finden.